Als Halskette ist ein Schmuckstück zu verstehen, dass zur Zierde oder zur Verschönerung getragen wird. Halsketten in Form von Amtsketten gehen allerdings über den reinen Wert der Ästhetik hinaus. Die Amtskette ist in den meisten Fällen ein kunsthandwerkliches Produkt, welches mit Medaillen, Emblemen und Wappenbildern verziert ist. Erste Halsketten sind schon aus der Altsteinzeit bekannt. Die Schmuckstücke werden in verschiedenen Formen und Längen und aus verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Gold, Silber oder auch Platin gefertigt.

Halsketten werden mittels einer Schließe verschlossen. Ketten aus Metall werden in verschiedene Arten unterschieden. So gibt es Ankerketten, Königsketten, Panzerketten, Venezianerketten, Kugelketten, Zopfketten und viele mehr. Neben den rein aus Metall gefertigten Halsketten existieren aus auch Ketten, die aus Schnüren und Ziergegenständen, wie Muscheln oder Perlen, bestehen.